Führung


Erfolg besteht zu 70 Prozent aus Selbstführung. Das bedeutet, dass Sie die Fähigkeit im Umgang mit sich selbst, den eigenen Stärken und Ressourcen stets weiterentwickeln. In führenden Positionen im Beruf, als Lehrer, als Vorgesetzter, genauso auch als Mutter und Familienoberhaupt hängt viel von der Klarheit, Leistungsfähigkeit und inneren Stabilität der Führungskraft des Systems (Familie, Klasse usw.) ab. Wichtig ist die Balance (work-life) zu finden und zu halten.

Nachhaltig erfolgreich sein heißt, seine Stärken und Möglichkeiten richtig einschätzen und die Kräfte einsetzen können, ohne sich ständig zu verausgaben. Mit dem Systemischen Coaching gewinnen Sie Klarheit über Stärken, Werte und Ziele. Sie gleichen Selbst- und Fremdwahrnehmung ab, probieren neue Rollen und Positionen aus. Sie lernen praktikable Werkzeuge und wirksame Strategien wie den Umgang mit Affirmationen und Wunderfragen kennen. Der besondere „psychic approch“ unterstützt Sie über die engen Grenzen Ihrer bisherigen Wahrnehmung in andere Dimensionen vorzudringen und die spirituelle Basis zu verbreitern.